Stickmaschinen

Artikel 1-10 von 10 | Artikel pro Seite: 24| 36| 64


Stickmaschinen


Erwecken Sie Ihre Textilprojekte mit W6 Stickmaschinen zum Leben. 


Mit diesen erstklassigen Geräten verwandeln Sie Stoffe in individuelle Kunstwerke, sei es mit lustigen Motiven für Kinderkleidung oder eleganten Verzierungen für Sommerkleider. 


Stickmaschinen von W6 Wertarbeit bieten eine Fülle von kreativen Möglichkeiten. 


Entdecken Sie die Welt der Stickerei und steigern Sie den Wert Ihrer Arbeit!




Hochwertige Stickmaschinen von W6 Wertarbeit


Bei W6 Wertarbeit bieten wir eine umfangreiche Palette an robusten und langlebigen Stickmaschinen, ideal für den privaten Gebrauch.


Unsere Kombinationsmaschinen sind eine Mischung aus Näh- und Stickmaschine, ideal für vielseitige Textilprojekte. Sie können sowohl nähen, quilten, patchen als auch sticken – alles mit einem einzigen Modell.


Eine Stickmaschine für jeden Bedarf


Ob für kreative Nachmittagsprogramme in Schulen, fortgeschrittene Nähkurse oder private Haushalte - unsere Maschinen sind so konzipiert, dass sie den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden.


Unsere computergesteuerten Stickmaschinen sind in drei Kategorien erhältlich: Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis. Unabhängig von der Kategorie sind alle Modelle einfach und intuitiv zu bedienen.


Vielseitige Stickprogramme und nützliche Funktionen


Jede Maschine bietet eine breite Palette an Nähprogrammen - von Knopflöchern, Elastikstichen, Saumstichen bis hin zu Patchwork- und Quiltstichen. Je nach Modell können Sie aus 120 bis 504 Programmen wählen.


Inklusive Sticksoftware Hatch Embroidery Organizer


Unsere Stickmaschinen kommen mit der leistungsfähigen Sticksoftware Hatch Embroidery Organizer, die Ihnen hilft, Ihre Stickmuster zu verwalten und individuell anzupassen.


Großzügiges Zubehör


Jede W6 Stickmaschine wird mit einem umfangreichen Zubehörpaket geliefert, das verschiedene Näh- und Stickfüße, Reinigungswerkzeuge und vieles mehr umfasst.


W6 Wertarbeit – Qualität und Service


Wählen Sie W6 Wertarbeit für erstklassige Markenqualität und einen umfassenden Service. Bei Registrierung auf unserer Webseite bieten wir eine 10-jährige Garantie. Unsere Meisterwerkstatt steht Ihnen für Wartung und Reparatur zur Verfügung.


Entdecken Sie die Welt der Stickerei mit W6 Stickmaschinen. 


Kaufen Sie jetzt Ihre Stickmaschine und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!


 


Häufig gestellte Fragen zu Stickmaschinen


1. Wie funktioniert eine Stickmaschine?

Eine Stickmaschine funktioniert im Grunde ähnlich wie eine Nähmaschine, jedoch mit zusätzlichen Funktionen und Mechanismen, die es ermöglichen, komplexere Muster und Designs zu sticken.


Hier sind die grundlegenden Schritte, wie eine Stickmaschine arbeitet:



  • Designauswahl: Zuerst wählen Sie das Design oder Muster, das Sie sticken möchten. Dies kann ein vorprogrammiertes Design sein, das bereits in der Maschine gespeichert ist, oder ein Design, das Sie selbst erstellt und auf die Maschine geladen haben, meistens über USB oder eine spezielle Sticksoftware.

  • Positionierung des Stoffes: Der Stoff wird in einen Stickrahmen eingespannt, der den Stoff festhält und strafft, um ein präzises Sticken zu ermöglichen. Der Stickrahmen wird dann in der Maschine eingesetzt.

  • Stickprozess: Sobald Sie das Design ausgewählt und den Stoff positioniert haben, beginnt die Stickmaschine mit dem Sticken. Sie zieht den Oberfaden durch den Stoff und verbindet ihn mit dem Unterfaden in einer Schleife, ähnlich wie bei einer Nähmaschine. Dieser Prozess wird wiederholt, um das ausgewählte Muster oder Design zu erzeugen.

  • Automatische Funktionen: Viele moderne Stickmaschinen haben automatische Funktionen, wie z.B. automatische Fadenwechsel für mehrfarbige Designs oder automatische Fadenschneider, um den Faden nach Abschluss eines Bereichs des Designs zu schneiden.

  • Beenden: Nach Abschluss des Stickens kann der Stickrahmen aus der Maschine entfernt und der Stoff vorsichtig aus dem Rahmen gelöst werden.


Es ist wichtig zu beachten, dass verschiedene Stickmaschinenmodelle unterschiedliche Funktionen und Prozesse haben können, aber dies ist die grundlegende Arbeitsweise einer Stickmaschine.



2. Für wen ist eine Stickmaschine geeignet?

Eine Stickmaschine kann für eine Vielzahl von Personen geeignet sein, abhängig von ihren individuellen Bedürfnissen und Interessen. Hier sind einige typische Benutzergruppen:



  • Hobbynäher: Für Menschen, die gerne in ihrer Freizeit nähen und sticken, kann eine Stickmaschine eine großartige Möglichkeit sein, ihre Projekte auf die nächste Ebene zu bringen. Mit einer Stickmaschine können sie komplexe und detaillierte Muster und Designs erstellen, die mit Handstickerei schwierig oder zeitaufwändig wären.

  • Professionelle Näher und Sticker: Für Personen, die professionell nähen oder sticken, etwa in einer Schneiderei, in einem Handwerksbetrieb oder in einem Heimunternehmen, ist eine Stickmaschine fast unverzichtbar. Sie ermöglicht die schnelle und präzise Erstellung von Stickereien, was den Arbeitsaufwand erheblich reduziert und die Produktivität steigert.

  • Textildesigner und Mode-Enthusiasten: Menschen, die in der Mode- oder Textilindustrie arbeiten oder sich dafür interessieren, können mit einer Stickmaschine eigene Designs und Muster auf Kleidungsstücke, Accessoires oder Heimtextilien anbringen.

  • Kunsthandwerker und DIY-Enthusiasten: Für Menschen, die gerne handgemachte Gegenstände erstellen und personalisieren, kann eine Stickmaschine eine großartige Ergänzung zu ihrem Werkzeug Arsenal sein. Sie können ihre eigenen, einzigartigen Designs sticken und ihre Projekte personalisieren.

  • Bildungseinrichtungen: Stickmaschinen sind auch in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen nützlich, in denen Textilien und Mode unterrichtet werden. Sie bieten den Schülern die Möglichkeit, praktische Erfahrungen mit dieser Technologie zu sammeln.

  • Unternehmen: Unternehmen, die personalisierte oder markenbezogene Kleidung und Textilien produzieren, verwenden oft Stickmaschinen, um Logos, Namen oder andere Designs auf ihre Produkte zu sticken.


Insgesamt hängt die Eignung einer Stickmaschine von den spezifischen Bedürfnissen, Fähigkeiten und Interessen der Person ab.


Es ist immer ratsam, vor dem Kauf eine gründliche Recherche durchzuführen und verschiedene Modelle zu vergleichen, um die beste Wahl zu treffen.



3. Was kann ich mit einer Stickmaschine machen?

Eine Stickmaschine ist ein äußerst vielseitiges Werkzeug, das in der Lage ist, eine breite Palette von Projekten zu unterstützen.


Hier sind einige Dinge, die Sie mit einer Stickmaschine machen können:



  • Kleidung personalisieren: Sie können Kleidung wie T-Shirts, Jacken, Hüte oder Jeans mit einer Stickmaschine personalisieren. Sie können Monogramme, Namen, Logos oder andere Designs hinzufügen, um ein einzigartiges Kleidungsstück zu kreieren.

  • Heimtextilien verschönern: Mit einer Stickmaschine können Sie eine Vielzahl von Heimtextilien, einschließlich Kissenbezüge, Bettwäsche, Handtücher, Vorhänge, Tischdecken und mehr, aufwerten. Sie können Muster, Monogramme oder dekorative Designs hinzufügen, um einen persönlichen Touch zu verleihen.

  • Quilts erstellen: Eine Stickmaschine kann auch zum Quilten verwendet werden. Sie können verschiedene Stickmuster verwenden, um Ihre Quiltblöcke zu verzieren, oder sogar ein ganzes Quilttop auf Ihrer Stickmaschine sticken.

  • Patchwork und Applikationen: Sie können Patches oder Applikationen erstellen und sie auf Ihre Projekte aufnähen. Dies kann besonders nützlich sein, um Kleidung zu reparieren oder um einzigartige Designs zu erstellen.

  • Logos und Markenbekleidung: Eine Stickmaschine ist ideal für die Erstellung von professionell aussehender Markenbekleidung. Sie können Logos, Namen oder andere Markeninformationen auf Uniformen, Arbeitskleidung, Teamkleidung, Werbegeschenke und mehr sticken.

  • Kunst und Dekoration: Sie können Stickereien als Kunstwerke oder zur Dekoration verwenden. Gestickte Bilder oder Designs können gerahmt und aufgehängt oder als einzigartige Geschenke verwendet werden.


Dies sind nur einige Beispiele dafür, was Sie mit einer Stickmaschine machen können. Mit etwas Kreativität und Übung sind die Möglichkeiten praktisch endlos!



4. Welche Materialien kann ich mit einer Stickmaschine besticken?

Eine Stickmaschine kann auf einer Vielzahl von Materialien arbeiten, sowohl natürlichen als auch synthetischen. Hier sind einige Beispiele:



  • Baumwolle: Dies ist vielleicht das am häufigsten bestickte Material. Es ist stark und haltbar und kann viele verschiedene Arten von Stickereien aufnehmen. Dazu gehören T-Shirts, Bettwäsche und andere Haushaltsartikel.

  • Leinen: Leinen ist ein weiteres natürliches Material, das sich gut für die Stickerei eignet. Es hat eine offene Webart, die es einfach macht, die Nadel durchzuführen.

  • Seide: Seide ist ein feineres Material, das sich gut für detaillierte und zarte Stickereien eignet. Es kann jedoch schwieriger sein, mit Seide zu arbeiten, da sie rutscht und sich leicht verziehen kann.

  • Denim: Denim ist ein robustes Material, das gut für die Stickerei geeignet ist. Sie können Designs auf Jeans, Jacken oder andere Denim-Kleidungsstücke sticken.

  • Kunststoffe und Vinyl: Diese Materialien sind ideal für Anwendungen, bei denen Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit erforderlich sind, wie z. B. Outdoor-Ausrüstung und Bademode.

  • Polyester und andere Synthetikstoffe: Diese Materialien sind für ihre Haltbarkeit und ihr knitterfreies Aussehen bekannt und eignen sich gut für die Stickerei.

  • Wolle und Filz: Diese Materialien sind besonders gut geeignet für dekorative Stickereien und können für eine Vielzahl von Projekten verwendet werden, einschließlich Quilts, Kissen und Wandbehänge.


Es ist wichtig zu beachten, dass die Wahl des Materials die Art des Stickgarns und die Art der Stickerei beeinflussen kann, die Sie machen können. Einige Materialien können schwerer zu besticken sein als andere, und Sie müssen möglicherweise spezielle Techniken oder Hilfsmittel verwenden, um das beste Ergebnis zu erzielen.



5. Wie unterscheiden sich die verschiedenen Modelle von Stickmaschinen?

Stickmaschinen unterscheiden sich in vielen Aspekten, abhängig von ihren spezifischen Merkmalen und Fähigkeiten.


Hier sind einige Unterscheidungsmerkmale, die man berücksichtigen sollte:



  • Anzahl der Nadeln: Stickmaschinen können von einem einzelnen Nadelmodell bis hin zu Mehrkopfmaschinen mit vielen Nadeln reichen. Maschinen mit mehreren Nadeln ermöglichen es, mehrfarbige Designs ohne manuellen Fadenwechsel zu sticken. Die Stickmaschinen von W6 Wertarbeit verfügen über eine Nadel um verschiedene Aufgaben effizient auszuführen.

  • Stickfläche: Die Größe der Stickfläche variiert ebenfalls. Einige Maschinen bieten einen größeren Stickbereich, was sie ideal für größere Projekte macht, während andere für kleinere Designs und Detailarbeiten besser geeignet sein können. W6 Stickmaschinen sind in verschiedenen Größen erhältlich, um den unterschiedlichen Anforderungen und Projekten gerecht zu werden.

  • Computerisierung: Einige Stickmaschinen sind computerisiert, was bedeutet, dass sie in der Lage sind, komplexe und detaillierte Designs zu sticken, die auf dem Computer erstellt wurden. Die W6 Stickmaschinen sind computerisiert und werden mit der Sticksoftware Hatch Embroidery Organizer geliefert, mit der Sie Ihre eigenen Stickdesigns erstellen können.

  • Geschwindigkeit und Effizienz: Die Geschwindigkeit, mit der eine Maschine sticken kann, und ihre Fähigkeit, hochwertige Ergebnisse zu liefern, unterscheiden sich von Modell zu Modell. W6 Stickmaschinen sind für ihre Geschwindigkeit und Effizienz bekannt, was sie zu einer idealen Wahl für Hobby-Näherinnen und Näher macht.

  • Zubehör und Funktionen: Einige Stickmaschinen bieten zusätzliche Funktionen und kommen mit verschiedenen Zubehörteilen, die die Maschine vielseitiger machen. W6 Stickmaschinen werden mit umfangreichem Zubehör geliefert, das Ihnen hilft, eine Vielzahl von Projekten zu realisieren.


Jedes Modell der W6 Wertarbeit Stickmaschinen hat seine eigenen einzigartigen Merkmale und Vorteile.


Daher ist es wichtig, das spezifische Modell zu betrachten und zu verstehen, was es bietet, um die richtige Entscheidung für Ihre individuellen Bedürfnisse zu treffen.



6. Wie pflege und warte ich eine Stickmaschine richtig?

Die Pflege und Wartung einer Stickmaschine ist entscheidend, um ihre Langlebigkeit zu gewährleisten.


Hier sind einige allgemeine Tipps zur Pflege und Wartung einer Stickmaschine, sowie spezifische Hinweise für die Modelle von W6 Wertarbeit:



  • Reinigung: Eine regelmäßige Reinigung ist wichtig, um Staub und Fusseln zu entfernen, die sich im Laufe der Zeit in der Maschine ansammeln können. Verwenden Sie eine kleine Bürste oder einen Staubsauger, um die Maschine vorsichtig zu reinigen. W6 Stickmaschinen werden mit Reinigungswerkzeugen geliefert, die Ihnen dabei helfen, die Maschine sauber zu halten.

  • Nadelwechsel: Die Nadel sollte regelmäßig gewechselt werden, um eine optimale Stickqualität zu gewährleisten. Eine stumpfe oder verbogene Nadel kann zu Problemen mit dem Stichbild führen. Bei W6 Stickmaschinen ist der Nadelwechsel sehr einfach.

  • Pflege des Unterfadenspulenbereichs: Dieser Bereich muss regelmäßig gereinigt werden, um eine ordnungsgemäße Funktion sicherzustellen.

  • Service: Es wird empfohlen, die Maschine regelmäßig von einem Fachmann warten zu lassen, insbesondere wenn Sie feststellen, dass die Maschine nicht ordnungsgemäß funktioniert. W6 Wertarbeit bietet Unterstützung bei Wartung und Reparatur durch ihre Meisterwerkstatt, was eine hochwertige Pflege und Wartung Ihrer Stickmaschine gewährleistet.


Indem Sie diese Tipps befolgen, können Sie dazu beitragen, dass Ihre Stickmaschine so lange wie möglich hält und optimale Ergebnisse liefert.



7. Wie kann ich Muster und Designs auf die Stickmaschine übertragen?

Das Übertragen von Mustern und Designs auf eine Stickmaschine erfolgt in der Regel digital und ist ein ziemlich einfacher Prozess, insbesondere bei W6 Wertarbeit Stickmaschinen.


Hier sind die allgemeinen Schritte, die Sie befolgen müssen:



  • Erstellen oder Herunterladen von Designs: Zunächst benötigen Sie ein Stickmuster oder -design. Dies kann ein Design sein, das Sie selbst erstellt haben, oder ein Design, das Sie online heruntergeladen haben. Bei W6 Wertarbeit Stickmaschinen können Sie die mitgelieferte Sticksoftware "Hatch Embroidery Organizer" verwenden, um vorhandene Designs zu verwalten und zu individualisieren.

  • Speichern des Designs: Speichern Sie das Stickdesign auf Ihrem Computer. Stellen Sie sicher, dass das Design in einem Format gespeichert ist, das von Ihrer Stickmaschine unterstützt wird. Für W6 Stickmaschinen ist das übliche Format DST.

  • Übertragen des Designs: Um das Design auf die Stickmaschine zu übertragen, benötigen Sie in der Regel einen USB-Stick. Kopieren Sie das Design vom Computer auf den USB-Stick und stecken Sie diesen dann in den USB-Anschluss der Stickmaschine. Bei W6 Wertarbeit Stickmaschinen ist dieser Prozess besonders einfach, da ein USB-Stick im Lieferumfang enthalten ist.

  • Laden des Designs: Auf der Stickmaschine können Sie das Design nun auswählen und laden. Die spezifischen Schritte können je nach Modell der Stickmaschine variieren. Bei W6 Wertarbeit Stickmaschinen können Sie das Design einfach über das LED-Display auswählen und laden.

  • Starten des Stickvorgangs: Sobald das Design geladen ist, können Sie den Stickvorgang starten. Die Stickmaschine übernimmt von hier aus und stickt das Design auf das Material.


Mit diesen Schritten können Sie problemlos Muster und Designs auf Ihre Stickmaschine übertragen und Ihre eigenen einzigartigen Stickprojekte erstellen.



8. Was bedeutet es, wenn eine Stickmaschine computergesteuert ist?

Eine computergesteuerte Stickmaschine ist mit einem eingebauten Computer ausgestattet, der es ermöglicht, Stickmuster digital zu individualisieren, zu speichern und zu übertragen. Sie können komplexe Designs einfach auf die Maschine laden und sie führt dann die Arbeit mit hoher Präzision aus


Auch Einstellungen wie Stichlänge, Stichbreite und Fadenspannung können digital eingestellt und gespeichert werden. Darüber hinaus bieten diese Maschinen oft eine Vielzahl von vorprogrammierten Mustern und Schriftarten, die Sie für Ihre Stickereien verwenden können.


Die computergesteuerten Stickmaschinen von W6 Wertarbeit sind besonders benutzerfreundlich und lassen sich leicht bedienen. Sie bieten eine Vielzahl von Näh- und Stickprogrammen, die Sie ganz bequem über das LED-Display steuern können.


Bei hochwertigeren Modellen erhalten Sie sogar eine Echtbildvorschau der gewählten Stiche.



9. Was ist der Unterschied zwischen einer Nähmaschine und einer Stickmaschine?

Eine Nähmaschine und eine Stickmaschine dienen unterschiedlichen Zwecken und haben daher verschiedene Funktionen und Eigenschaften. Hier sind einige der Hauptunterschiede:



  • Funktion: Eine Nähmaschine ist in erster Linie dazu da, Teile von Stoff oder anderen Materialien zusammenzunähen. Sie wird in der Regel verwendet, um Kleidung oder andere textile Produkte wie Bettwäsche oder Vorhänge zu nähen. Eine Stickmaschine hingegen ist speziell dafür entwickelt, um Stickereien auf Stoffen anzubringen. Sie kann komplexe Muster und Designs sticken, die weit über das hinausgehen, was mit einer Standard-Nähmaschine möglich ist.

  • Designs und Muster: Während eine Nähmaschine normalerweise nur eine begrenzte Anzahl von Stichen zur Verfügung hat (wie Geradstich, Zickzackstich, Knopflochstich usw.), bietet eine Stickmaschine eine viel größere Auswahl an Designs und Mustern. Mithilfe einer mitgelieferten Software, wie dem Hatch Embroidery Organizer, den W6 Wertarbeit Stickmaschinen bieten, können Sie eine Vielzahl von Stickdesigns anpassen.

  • Automatisierung: Eine Stickmaschine, insbesondere computergesteuerte Modelle wie die von W6 Wertarbeit, kann oft automatisiert werden, um ein bestimmtes Muster ohne ständige menschliche Aufsicht zu sticken. Eine Nähmaschine hingegen erfordert in der Regel eine konstante menschliche Kontrolle.

  • Preis: Stickmaschinen sind in der Regel teurer als Nähmaschinen aufgrund ihrer zusätzlichen Funktionen und Fähigkeiten. Allerdings bieten viele Hersteller, wie W6 Wertarbeit, Kombi-Geräte an, die sowohl als Näh- als auch als Stickmaschine fungieren, was eine kostengünstigere Lösung sein kann, wenn Sie beide Funktionen benötigen.

  • Raum: Stickmaschinen benötigen in der Regel mehr Platz als Nähmaschinen, da sie zusätzlichen Platz für den Stickrahmen benötigen, der das Material während des Stickens hält.


Während es Unterschiede zwischen Näh- und Stickmaschinen gibt, ist es wichtig zu beachten, dass einige Maschinen, wie die von W6 Wertarbeit, sowohl Näh- als auch Stickfunktionen in einem Gerät anbieten.


Diese Maschinen bieten die Vielseitigkeit und den Komfort, sowohl zu nähen als auch zu sticken, ohne zwei separate Maschinen kaufen zu müssen.



10. Was ist der Unterschied zwischen einer professionellen Stickmaschine und einer für den Heimgebrauch?

Professionelle Stickmaschinen und Stickmaschinen für den Heimgebrauch unterscheiden sich in einigen wesentlichen Punkten:



  • Leistung und Geschwindigkeit: Professionelle Stickmaschinen sind in der Regel leistungsstärker und arbeiten schneller als Maschinen für den Heimgebrauch. Sie sind dafür ausgelegt, große Mengen an Stickarbeiten in kurzer Zeit zu bewältigen.

  • Mehrfachnadeln: Viele professionelle Stickmaschinen verfügen über mehrere Nadeln, oft vier oder mehr. Dies ermöglicht es, mehrere Farben gleichzeitig zu verwenden, ohne dass der Faden ständig gewechselt werden muss. Maschinen für den Heimgebrauch haben in der Regel nur eine Nadel.

  • Große Stickflächen: Professionelle Stickmaschinen haben oft größere Stickflächen als Heimmodelle, was sie ideal für große oder mehrteilige Designs macht.

  • Automatisierung: Professionelle Stickmaschinen bieten oft höhere Automatisierungsgrade, wie automatische Fadenschneider und Farbwechsel, was die Produktivität erhöht.

  • Preis: Professionelle Stickmaschinen sind oft teurer als Maschinen für den Heimgebrauch, sowohl in der Anschaffung als auch im Unterhalt.


Die Stickmaschinen von W6 Wertarbeit sind speziell dafür ausgelegt, sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Sticker und Profis geeignet zu sein.


Sie kombinieren die Leichtigkeit und Benutzerfreundlichkeit von Heim-Stickmaschinen mit vielen der Funktionen und Fähigkeiten, die man normalerweise nur bei professionellen Modellen findet.


Sie bieten eine Vielzahl von Funktionen und sind robust und langlebig, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für den Heimgebrauch macht, die dennoch professionelle Ergebnisse liefert.


Wählen Sie eines unserer Modelle und bestellen Sie es noch heute!




 

Sticksoftware Hatch Embroidery Composer 3
649,00 € 649,00 / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Sticksoftware Hatch Embroidery Digitizer 3
1.189,00 € 1.189,00 / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Sticksoftware Hatch Embroidery Organizer 3
169,00 € 169,00 / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Sticksoftware Hatch Embroidery Personalizer 3
269,00 € 269,00 / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Sticksoftware Hatch Embroidery Upgrade

Sticksoftware Hatch Embroidery Upgrade

Lieferstatus: lieferbar
ab 42,00 € 42,00 / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
W6 Stickeinheit EU7 (150 x 250 mm)

W6 Stickeinheit EU7 (150 x 250 mm)

(1)
Lieferstatus: lieferbar
549,00 € 549,00 / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
W6 Stickmaschine N 3300 Pro (130 x 200 mm)
898,00 € 898,00 / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
W6 Stickmaschine N 5000 Exklusive (150 x 250 mm)

W6 Stickmaschine N 5000 Exklusive (150 x 250 mm)

Lieferstatus: nicht lieferbar
1.098,00 € 1.098,00 / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
W6 Stickmaschine N 5000 Pro (130 x 200 mm)
998,00 € 998,00 / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
W6 Stickmaschine N 8000 Exklusive (150 x 250 mm)

W6 Stickmaschine N 8000 Exklusive (150 x 250 mm)

Lieferstatus: nicht lieferbar
1.298,00 € 1.298,00 / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten